Veranstaltungsprogramm Juni 2017

881 16.06.17 (FR) 20.30 Uhr: FIESTA LATINA das lateinamerikanische Salsa-Tanzfest im Gleis1.

Bild vergrößern


882 17.06.17 (SA) 20.30 Uhr: COLD HEAT Classic Rock & Blues handmade. authentisch. tanzbar

Bild vergrößern Bekannte Klassiker aus den 70-ern wie Cream, CCR, ZZ Top, Gary Moore, Rory Gallhager, etc. werden von der 4-köpfigen Hobby-Band COLD HEAT in eigener Interpretation und mit dem nötigen Feingefühl auf die Bühne gebracht. In der Regel springt der Funke sofort über und das Publikum tanzt nach spätestens dem 3. Song. Jeder der 4 Musiker aus Bad Mergentheim und Waiblingen verfügt über mindestens 30 Jahre Band- und Bühnenerfahrung. Man hat sich vor einigen Jahren „gesucht und gefunden“, hier werden die Erfahrungen jedes Musikers aus Jazz, Fusion und Blues auf den Punkt gebracht. - Die kleine aber feine Besetzung Voice+Blues Harp, Guitar, Bass und Drums bietet genug Freiraum für jeden einzelnen Musiker für tolle Soloeinlagen und die Möglichkeit, in jeder noch so kleinen Kneipe zu rocken.
Hans Fröscher Voice + Blues Harp
Bruno Zimmermann Guitar +2nd Voice
Wolfgang Stadie Bass
Hans-Dieter Mack: Drums Wolfgang Stadie


883 23.06.17 (FR) 20.30 Uhr: BLUE HOUR KONZERT WURDE ABGESAGT


884 24.06.17 (SA) 20.30 Uhr: DIVINE DUCKS Rhythm`n`Blues

Bild vergrößern Mit mehreren Dylan-Songs! DIE göttlichen Enten alias Bluesband aus Hohlohe, gegründet 1986 in Berlin von den Gitarristen und Sängern Wolfgang und Dieter Meier. Inzwischen mit Andreas Ehrenfeld (Saxo, Bluesharp) und Enzo Caterino (drums) – BLUES in seiner reinen Kraft, heulend, stampfend, erdig, laut oder filigran, Eigenkompositionen und Klassikern von Countryblues des Robert Johnson, Willie Dixon und Muddy Waters bis zum schnellen beat von Canned Heat und Bluesrock von Cream oder Jimi Hendrix. Eine echte Bluesröhre, Fingerpicking, Grooves, Slideguitar, Soli. Best of R n B!!!


885 30.06.17 (FR) 20.30 Uhr: FLOATING VIBES (Bietigheim-Bissingen)

Bild vergrößern Folgen Sie „Captain Racer“ in den „Wellnessbereich“ und erfahren Sie warum die „Alten Herren“ mal wieder „abgetaucht“ sind. Mit den sphärischen Klängen des Vibraphons, entspannt groovenden Rhythmen von Bass und Stehschlagzeug und ohrenschmeichelnden
Melodien der Gitarre lassen die Musiker von Floating Vibes im Nu eine Wohnzimmeratmosphäre
entstehen. Sie sorgen mit ihrer Musik quasi für eine beschleunigte Entschleunigung. Dabei mischen die Floating Vibes moderne Elemente der Loungemusik, wie sie in angesagten Bars und noblen Hotels zu hören ist, mit der Spielfreude und der Improvisationskunst des Jazz. Als einer der wenigen deutschen Jazzvibraphonisten mit weltweiter Bühnenerfahrung bietet Burkhardt Wörnle (Vibraphon) zusammen mit seinen langjährigen Mitmusikern Michael Holzapfel (Schlagzeug), Roger Stübs (Bass) und Roman Becker (Gitarre) ein außergewöhnliches musikalisches Erlebnis mit eingängigen Melodien, spannenden Interaktionen und virtuosen Soli. Lassen Sie sich von dieser Musik begeistern.