Programm

Januar 2023

Ihr wollt euch einen Platz sichern? Dann nutzt unser Formular für eine Reservierung.


Samstag, 14.01.2023 ab 20:30 Uhr

Paul Stowe

Guitarist & Singer

American, Irish, Scottish & English Folk, Blues, Bluegrass, Country, 60’s & 70’s Songs - Sänger und Gitarrenkünstler Paul Stowe aus USA, kann eine beachtliche Stilvielfalt sein Eigen nennen. Die Begegnung mit so vielen Musikrichtungen packt er in sein Soloprogramm, das er mit viel Charme, Publikumsnähe, Lockerheit und amerikanischen „Slap-Stick“-Humor präsentiert. Als Experte verschiedener akustischer Gitarrentechniken wie Flat-Picking-, Finger-Picking- und Bottleneck (Slide Blues)- Gitarre sticht seine vorzügliche Gitarrenbegleitung hervor. Ergänzt durch gut gesetzte Soli schafft er runde Arrangements, die seine Stimme mit viel Gefühl und Originalität unterstützen. Ob Covers aus der Folk-Rock Ära der 60er und 70er Jahre, Mississippi Delta Blues an Bottleneck Gitarre, irische Folksongs oder Tanzmelodien oder seine eigenen Kompositionen - Paul Stowe ist ein Musiker, der mit Gitarre und Stimme diese verschiedenen Stilrichtungen in seiner eigenen, einzigartigen musikalischen Identität vereint.

Zur Homepage.


Freitag, 20.01.2023 ab 19:00 Uhr

Vernissage

Daniela Vogel

In der Ausstellung "Frauen im Fluss" zeigt die Niedernhaller Malerin und Kunsterzieherin Daniela Vogel ausdrucksstarke Malereien in Oel, die die Verbindung von Mensch und Natur dokumentieren.


Samstag, 21.01.2023 ab 20:30 Uhr

Duo Blonde and Blonde

Rock & Pop Covers, eigene Songs, Dylan Covers

 Volker Söhner ( Gesang, Gitarre )

Gunter Baumann ( Gitarre, Mundharmonika )

Seit vielen Jahren schon ist Volker Söhner Gast im GLEIS 1. Angefangen mit seiner MUFF POTTER BAND sowie mit seiner Bob Dylan Coverband BLONDE ON BLONDE oder auch als SÖHNER mit eigenen Songs, kommt er dieses Mal als Duo BLONDE ON BLONDE mit einer Mischung aus Rock-Pop und Dylan Covers sowie ein paar eigenen Songs auf Deutsch im Gepäck, darunter auch der Song STOP, von dem ein Video mit kompletter Band im Gleis 1 gedreht wurde, zu sehen auf YOUTUBE oder auf der Homepage www.soehner-musik.de


Samstag, 28.01.2023 ab 20:30 Uhr

No Sugar, No Cream - abgesagt!

Balladen & Ohrwürmer...

...Alternative-Country, Indie-Rock und Singer/Songwriter-Melancholie - all das kommt zusammen in der Musik von No Sugar, No Cream.

Zweistimmiger Gesang von Singer/Songwriter Pete Jay Funk mit Geigerin Heike Wendelin prägt den Sound ebenso wie der trockene Groove von Andreas Jüttner am Bass und Frank Schäffner am Schlagzeug.

Auf ihrem im April 2020 erscheinenden neuen Album "Promises"verneigt sich die Formation mehr denn je vor der atmosphärischen Dichte ihrer großen Vorbilder. Und das mit sehr persönlichen Songs: "Promises" erzählt vom Anfang wie auch vom Ende der Versprechen. Und nicht zuletzt davon, dass selbst nach dem Ende der Versprechen noch etwas bleibt: die Musik.

Live überzeugt die Karlsruher Band seit 2013 auf kleinen Club- wie großen Festival-Bühnen mit ansteckender Spielfreude und mitreißender Dynamik. "Bei dieser Americana-Bande stimmt hör- und sichtbar die Chemie", befindet die Presse, die auch "Countryklänge mit Gänsehaut-Feeling", einen "Himmel voller Harmonien" und "wunderbare Melancholie" vermeldet.